Sauna & Gesundheit

Immunsystem stärken dank Saunieren

Sauna gegen Coronavirus

Die positiven Wirkungen von regelmässigem Saunabaden auf Körper und Seele sind unbestritten. Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, das Immunsystem zu stärken. Finden Sie im Folgenden heraus, was der Gang in die Sauna oder Trockensalzinhalation gegen Viren bewirkt und wie Sie Ihr Immunsystem schützen und kräftigen.

Das Coronavirus und dessen Verlauf

Coronavirus

Die Coronaviren vermehren sich – wie Grippeviren auch – zuerst im Rachen und Halsbereich. Dabei infiziert der Erreger insbesondere Zellen der unteren Atemwege und greift die Lungen in drei Phasen an:

Zunächst vermehrt sich das Virus, kann dann in der zweiten Phase eine starke Immunreaktion hervorrufen und unter Umständen das Lungengewebe zerstören. Im Verlauf der Infektion kann es zu einer Lungenentzündung kommen.


Saunabaden gegen das Coronavirus?

Hohe Temperaturen in der Sauna töten Viren ab

Die beste Vorbeugung gegen das Coronavirus ist ein gesunder Lebensstil. Dazu gehören vor allem drei Dinge: Sportliche Aktivitäten, ausgewogene Ernährung und die Regeneration und Erholung mit Sauna und SANARIUM®.

Die gute Nachricht: SARS-CoV-Viren kapitulieren schnell vor Wärme. Es reichen schon 38°C, dass die Viren innerhalb von Stunden massiv weniger infektiös werden.
Das kann man sich zu Nutze machen, um sich vor den Viren zu schützen bzw. ihnen die Vermehrung im Körper möglichst schwer zu machen.

Trockensalzinhalation und seine Wirkung

Trockensalzinhalation aktiviert die Selbstreinigungsfunktion der Lunge.

Damit im weiteren Verlauf der Infektion eine Lungenentzündung möglichst verhindert wird, kann eine Trockensalzinhalation mit Microsalt in der Sauna unterstützen.

Das Salz aktiviert die Selbstreinigungsfunktion der Lunge und ist entzündungshemmend. Es regt die Durchblutung der Lungen an und reinigt diese sowie den gesamten Atemtrakt von Viren, Bakterien und Allergenen wie Staub oder Pollen. Ein weiterer Virenkiller sind antibakterielle Saunaaufgüsse mit ätherischen Ölen.

Sauna und Trockensalzinhalation sind damit gut geeignet, die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu verringern oder im Falle eines Falles auch die Folgen einer Infizierung zu mildern und schneller wieder fit zu sein.

Aber auch die mentale Entspannung setzt in der Sauna ein – Saunieren entstresst und lädt mit neuer geistiger Energie auf. Endorphine, also Glückshormone, werden ausgeschüttet. Man fühlt sich nach der Sauna einfach erleichtert, entspannt und richtig gut. Ebenfalls gute Gründe, in diesen unsicheren Zeiten regelmässig in die Sauna zu gehen.

Trockensalzhinhalation aktiviert die Selbstreinigungsfunktion der Lunge und schützt vor Viren.

Das gesunde extra 

Die positiven Wirkungen von Trockensalz sind durch viele wissenschaftliche Studien bewiesen. Die gründliche Reinigung der Luftwege bis in die feinsten Lungenbläschen ist nur ein Vorteil für Ihre Gesundheit.

Microsalt SaltProx

Die positiven Wirkungen des Saunabadens

Reaktionen des Körpers

Finden Sie heraus, welche Reaktionen Saunabaden im Körper auslöst.

Körperreaktionen

Sauna gegen Coronavirus - so saunieren Sie richtig

So saunieren Sie richtig

Eine Anleitung zum gesunden Saunabaden. Von Vorbereitungs- bis Abkühlphase.

Sauna-Anleitung