SANARIUM mit SaunaPur®

Das Sanarium mit SaunaPur® vereint fünf Badeformen: eine klassische Sauna, ein Warmluftbad, ein Tropenbad, ein Aromabad und ein SOFTDAMPFBAD.

SANARIUM mit SaunaPur®

Fünf Klimazonen in einer Sauna.

Beschreibung

Entspannung individuell interpretiert: Das SANARIUM mit SaunaPur®.

Jeder Mensch ist etwas Besonderes und verdient auch eine besondere Form der Entspannung. Schaffen Sie sich individuelle Wohlfühlmomente – mit dem patentierten SANARIUM mit SaunaPUR® von KLAFS. Wählen Sie die Klimazone, nach der Sie sich gerade fühlen, und das SANARIUM mit SaunaPUR® passt Luftfeuchtigkeit und Temperatur ganz automatisch Ihren Wünschen an.  

SANARIUM mit SaunaPUR® macht aus einer Sauna fünf: eine klassische Sauna, ein Warmluftbad, ein Tropenbad, ein Aromabad und ein SOFTDAMPFBAD.

Fast alle KLAFS Saunaöfen können mit den Vorzügen des exklusiv von KLAFS entwickelten SANARIUM®-Systems ausgestattet werden. Auf den ersten Blick unterscheidet sich ein SANARIUM mit SaunaPUR® kaum von einer "normalen" Sauna – das Entspannungserlebnis ist jedoch außergewöhnlich. 

Fünf unterschiedliche Klimazonen

Die fünf Klimazonen des Sanariums

Das SANARIUM mit SaunaPUR® bietet Ihnen fünf unterschiedliche Klimazonen. Durch eine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit kann das SANARIUM® die "gefühlte" Wärme auch bei faktisch geringerer Temperatur konstant halten - wenn Sie wollen, auch in Form von aromatisiertem Dampf. Über einen Aromakelch kann die Kabine anregend beduftet werden. Der im Feuchtesensor integrierte Lautsprecher verwöhnt Sie auf Wunsch mit wohltuenden Klängen. 

Der Badeablauf mit SaunaPUR®

Der Badeablauf im Sanarium

Die SaunaPUR®-Funktion bietet zusätzlich ein ursprüngliches Entspannungserlebnis nach traditioneller finnischer Art. Für alle, die der Urform des Saunabadens besonders nah kommen möchten, ist sie genau das Richtige: Der Ofen wird bei 80 bis 85 °C ausgeschaltet. Das führt zu einer weichen Strahlungswärme und ermöglicht intensive Aufgüsse, Finnen würden sagen: „Löyly.“ Wir würden sagen: Gut, dass es die SaunaPUR®-Taste gibt. 

Wirkung

Die Entspannung, die das SANARIUM® bietet, ist nicht nur besonders angenehm, sondern erwiesenermaßen auch gesund.

So hat beispielsweise eine Studie der renommierten Charité in Berlin ergeben, dass die sanfte Wärme und das kreislaufschonende Klima im SANARIUM® Bluthochdruck senken und Durchblutungsstörungen mildern kann.

Und das ist noch nicht alles: Regelmäßige SANARIUM®-Gänge trainieren das Herz-Kreislauf-System und beugen Erkältungskrankheiten effektiv vor. Insgesamt konnte dem SANARIUM® ein positiver Einfluss auf das Immunsystem nachgewiesen werden. Unser größtes Organ, unsere Haut, freut sich ebenfalls über dieses Beauty-Programm der Extraklasse: Sie wird gereinigt und gleichzeitig mit Nähr- und Mineralstoffen versorgt.

Die Blutdruckregelung bei zwei Besuchen im SANARIUM® (40-60°C, 40-55% Luftfeuchtigkeit) pro Woche über einen Zeitraum von zehn Wochen.

Wie das Sanarium auf den Bludruck wirkt.

Blutdruckregulation

Regelmäßige SANARIUM®-Gänge können Hochdruck sogar senken. Durch zweimal wöchentliche Besuche in der Niedrig-Temperatur-Sauna (Temperatur: 55 °C, Luftfeuchtigkeit: 48 %) sinkt der Blutdruck von Hypertonikern. So das Ergebnis einer Untersuchung, die Doz. Dr. sc. med. Hans-Joachim Winterfeld, Berlin, mit Hochdruckpatienten durchgeführt hat.

Auch erhöhte Cholesterinwerte gingen durch die SANARIUM®-Besuche zurück. Und selbst die Serum-Konzentration des Tumomekrosefaktors (TNF) sank um elf Prozent, während der Spiegel des entzündungshemmenden Interleukin-10 um rund ein Drittel anstieg. So verwundert es kaum, dass Rheumatikern im entzündungsfreien Intervall Saunagänge merkliche Erleichterung bringen.

SANARIUM®-Ofen

SANARIUM®-Ofen MAJUS

Saunaofen MAJUS Sanarium

Der SANARIUM®-Ofen MAJUS mit Turboheat-Funktion und elegantem Design verspricht eine einzigartige Form der Entspannung. Er ist mit einem herausnehmbaren Aromakelch zur Beduftung ausgestattet. Die eigens für das SANARIUM® entwickelte Befüllkanne ermöglicht einfaches Befühlen des Verdampfers und Ablassen des Restwassers. 

SOFTCLIMAOFEN PLURIS mit Aromakelch

Saunaofen PLURIS Sanarium

Der kompakt ausgelegte SOFTCLIMAOFEN PLURIS mit integriertem Verdampfer und Wassertank ist mit einem herausnehmbaren Aromakelch zur Beduftung ausgestattet. Die eigens für das SANARIUM® entwickelte Befüllkanne ermöglicht einfaches Befühlen des Verdampfers und Ablassen des Restwassers. 

BONATHERM

Der Unterbankofen BONATHERM ist mit einem herausnehmbaren Aromakelch zur Beduftung ausgestattet. Die eigens für das SANARIUM® entwickelte Befüllkanne ermöglicht einfaches Befühlen des Verdampfers und Ablassen des Restwassers. Das BONATHERM-Aquapanel hat eine große Füllstandsanzeige.

Bilder

Details

Aromakelch mit Aromagabel

Der Aromakelch mit Aromagabel sorgt für anregenden Duft in der Sauna.

Das SANARIUM mit SaunaPUR®  bringt noch mehr Abwechslung in Ihr Wohlfühlprogramm: Über einen Aromakelch kann die Kabine anregend beduftet werden und die wohltuenden Eigenschaften der Öle entfalten sich, die so positiv auf die Atemwege einwirken.

Feuchtsensor mit Lautsprecher

Feuchtesensor mit integrierten Lautsprecher: Musik in der Sauna.

Für ein weiteres Highlight der Sinne sorgt der im Feuchtesensor integrierte Lautsprecher. Damit genießen Sie beim Saunabaden ruhigen Akustik-Sound, klassische Musik oder anregende Naturklänge. Zehn Musikstücke, eigens für das SANARIUM® vom renommierten Akustikkünstler Shantiprem produziert, sind bereits in der Steuerung hinterlegt. 

Feuchtsensor mit Lautsprecher

SaunaPUR-Taste

Für alle, die der Urform des Saunabadens besonders nah kommen möchten, ist die SaunaPUR®-Funktion genau das Richtige: Der Ofen wird bei 80 bis 85 °C ausgeschaltet. Das führt zu einer weichen Strahlungswärme und ermöglicht intensive Aufgüsse, Finnen würden sagen: „Löyly.“ Wir würden sagen: Gut, dass es die SaunaPUR®-Taste gibt.

Das SANARIUM® – für alle, die Abwechslung lieben

Im SANARIUM® des Saunaherstellers KLAFS werden aus einer Sauna gleich fünf: So kann der Saunaliebhaber entscheiden was er lieber möchte – und das je nach Lust und Laune und immer unterschiedlich: So gibt es die klassische finnische Sauna, weiter ein Tropenbad (Biosauna), welches bei hoher Luftfeuchtigkeit und erhöhten Temperaturen ein wunderbares Schwitzbad ist. Das Warmluftbad bietet sich für alle an, die es gerne warm aber nicht zu heiß mögen in der Sauna. Das Aromabad spricht den Duftsinn an und verwöhnt zusätzlich mit feinen ätherischen Ölen diesen für die Entspannung so wichtigen Sinn. Im Softdampfbad fühlen sich alle wohl, die auch ein Dampfbad mögen. Das SANARIUM®  von KLAFS ist immer die richtige Entscheidung.